Wie man Ton über einen Rahmen fallen lässt


Beginnen Sie mit einem tiefen Rahmen.

Legen Sie den Rahmen über ein Holzbrett.

Eine dünne Platte mit weißem Ton ausrollen. Achten Sie darauf, das Leinwandgewebe und alle Falten, die die Plattenrolle hinterlassen hat, zu glätten.

Legen Sie im Flur ein Blatt Leinwand ab, auf das Sie Ihr Brett fallen lassen. Wenn Sie dies nicht tun, stürzt das Board ab und macht ein lautes Geräusch.

Legen Sie Ihre Platte über Ihren Rahmen. Gehen Sie in den Flur und stehen Sie über Ihrem Leinwandblatt.

Stellen Sie sicher, dass der Ton Ihren Rahmen vollständig bedeckt. Sie können den Ton leicht in den Rahmen drücken.

Lass dein Brett, deinen Rahmen und deinen Ton auf die Leinwand fallen. Der Crash zieht Ihren Ton gleichmäßig in die Ecken des Rahmens.

Vielleicht möchten Sie den Ton weiter in die Ecken Ihres Rahmens schieben. Schneiden Sie den Rest des Tons vorsichtig ab (über dem Rahmen hängen).

Wenn Ihr Ton aus Leder ist, streichen Sie 2 Schichten Eisenoxid auf den Ton und entfernen Sie den Rahmen. Schnitzen Sie etwas Ton in ein durchdachtes Design Ihrer Wahl.


Schau das Video: Wir irren uns empor: Die Rolle der Wissenschaft für den Klimaschutz mit Prof. Harald Lesch


Vorherige Artikel

Wie man Metallscheiben in Ohrringe und Anhänger umwandelt

Nächster Artikel

Wie man würzigen Mac und Käse macht