Wie man Rosenkohl, Grünkohl und Orangensalat macht


Den Grünkohl abspülen und zerhacken. Den Granatapfel schälen und alles außer den Samen wegwerfen. 2 Orangen schälen, vorzugsweise mit einem Messer.

Hier haben wir den Grünkohl schon gehackt.

Den Rosenkohl ca. 5-7 Minuten kochen lassen. Es ist auch möglich, dieses Gericht mit rohen Rosenkohl zuzubereiten, aber wir haben beschlossen, sie ein wenig zu kochen.

Den Rosenkohl abspülen und abkühlen lassen. Schneiden Sie sie in Viertel.

Mischen Sie den Rosenkohl mit dem Grünkohl und Stücken von 2 Orangen. Die 3. Orange ist die Vinaigrette.

Ok, die Schüssel ist voll und ich habe nicht alle Zutaten hinzugefügt ... muss die Schalen wechseln ...

Wie so ... Rosenkohl, Grünkohl und Orangenstücke vermischt. Nun die Granatapfelkerne hinzufügen.

Wie so.

Mischen Sie den frisch gepressten Orangensaft mit Olivenöl, Salz und Pfeffer.

Über den Salat gießen und mindestens 30 Minuten kalt stellen.

Servieren Sie zu Ihren normalen Weihnachtsgerichten oder zu was auch immer Sie mögen!

Das Rezept stammt aus dem sehr schönen Blog Trattoria (auf Schwedisch).


Schau das Video: Grünkohl kochen - Hausmannskost leicht zubereiten


Vorherige Artikel

Wie man Metallscheiben in Ohrringe und Anhänger umwandelt

Nächster Artikel

Wie man würzigen Mac und Käse macht