Wie man Kokoscremetortenriegel macht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sammeln Sie alle Ihre Zutaten.

Heizen Sie Ihren Backofen auf 350 Grad Fahrenheit vor.

Bereiten Sie eine 9x13 Zoll große Auflaufform mit einer Folienschlinge vor. Verwenden Sie ein langes Blatt über die Länge und zwei überlappende kurze Blätter über die Breite. Auf diese Weise können Sie die Stangen später leicht herausziehen.

Butter, Mehl und Puderzucker in eine Rührschüssel geben.

Schneiden Sie die Butter mit einem Mixer in Mehl und Zucker.

Drücken Sie die Kruste in die Auflaufform. Sie können den Boden eines Glasmessbechers verwenden oder einfach Ihre Hände benutzen.

Stellen Sie die Auflaufform auf den mittleren Rost in Ihrem heißen Ofen und backen Sie sie 18 - 20 Minuten lang oder bis sie hellbraun ist.

1 Tasse Kokosflocken auf einem Backblech verteilen.

Die Kokosflocken 3 - 6 Minuten neben der Shortbread-Kruste backen und jede Minute umrühren, bis die Kokosnuss goldbraun ist.

Sobald die Kokosnuss fertig gebacken ist, verteilen Sie sie auf einem Teller und lassen Sie sie vollständig abkühlen.

Nach 18 bis 20 Minuten sollte die Shortbread-Kruste hellbraun sein. Stellen Sie die Auflaufform auf einen Rost und lassen Sie sie abkühlen.

Beginnen wir mit der Cremefüllung. Die Hälfte und die Hälfte, Kokosmilch, Eier, Zucker, Maisstärke und Salz in einer großen Soßenpfanne mischen.

Die Mischung bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Fahren Sie weiter, bis es dick und sprudelnd ist (15 - 30 Minuten). Das klingt vielleicht nach viel Arbeit, aber es wird sich lohnen!

Wischen Sie weiter!

Sobald die Mischung die gewünschte Konsistenz erreicht hat, die Kokos- und Vanilleextrakte und 1,5 Tassen ungeröstete Kokosnuss unterrühren.

Gießen Sie die Füllung in die abgekühlte Shortbread-Kruste und lassen Sie sie etwas abkühlen, bevor Sie sie 2 - 4 Stunden lang in den Kühlschrank stellen.

Nun zum Schlagsahne-Topping. 1 Esslöffel kaltes Wasser in eine kleine Schüssel geben und die Gelatine gleichmäßig darüber streuen. Lassen Sie es 2 Minuten weich werden, bevor Sie es 30 Sekunden lang in die Mikrowelle geben.

Die Sahne und den Puderzucker in einer gekühlten Schüssel vermengen.

Mit gekühlten Rührgeräten Sahne und Zucker verquirlen, bis sich steife Spitzen bilden. Fügen Sie die Gelatinemischung etwa zur Hälfte hinzu.

Die Sahne über die gekühlten Riegel geben und vorsichtig verteilen.

Die gerösteten Kokosflocken darüber streuen.

Ziehen Sie die Stangen mit der Folienschlinge aus der Schüssel. Schneiden und genießen!


Schau das Video: iCarly Kokosnuss-Creme-Torte. Coconut Cream Pie


Bemerkungen:

  1. Cormack

    Schade, dass ich jetzt nicht ausdrücken kann - es ist sehr besetzt. Ich werde zurückkehren - ich werde notwendigerweise die Meinung zu dieser Frage äußern.

  2. Larnell

    Es tut mir leid, das hat sich gestört ... Ich verstehe diese Frage. Es ist möglich zu diskutieren.

  3. Spencer

    Wie handelt ich in diesem Fall?

  4. Rei

    Es langweilt mich.

  5. Tsiishch'ili

    Bemerkenswerterweise das hübsche Ding



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Wie man hausgemachte Pasta macht

Nächster Artikel

Wie man einen Traumfänger macht