Wie man hausgemachte Kartoffelchips macht


Lass uns reinspringen ... Lass die Kartoffeln schälen

Die Kartoffeln sehr dünn schneiden. Wenn Sie einen Mandolinenschneider haben, erhalten Sie gleichmäßigere Chips, aber ich mag die kleinen Unvollkommenheiten, die Sie bekommen, wenn Sie es von Hand machen.

Ich versuche, meine Scheiben etwa einen Millimeter dick zu machen. {Pass auf, dass du dir nicht die Finger schneidest! Es wird schwierig sein, diesen Chips einen großen Daumen hoch zu geben, wenn Sie keine Daumen haben.}

Wenn Sie mit dem Schneiden fertig sind, legen Sie die Chips in eine Schüssel mit Wasser. Dies wird dazu beitragen, einen Teil der Stärke aus den Kartoffelscheiben zu ziehen. Abdecken und ein paar Stunden ruhen lassen.

Das Wasser wird ein wenig braun, aber das ist völlig normal. Holen Sie sich Ihr handliches Dandy-Sieb und entfernen Sie das Wasser.

Führen Sie Ihre Finger durch die Kartoffelscheiben, um das letzte Stück Wasser herauszuholen. Ich lege mein Sieb einfach wieder in die leere Schüssel und mache es über der Schüssel.

Erhitze dein Öl auf ungefähr 285 F. Ich habe keine Fritteuse, also benutze ich eine tiefe Pfanne und ein Süßigkeitsthermometer, um meine Temperatur zu messen.

In Ordung. 285 (ish) F. Wir sind bereit zu kochen! Bevor Sie etwas in das Öl geben, stellen Sie sicher, dass sich die Temperatur stabilisiert hat. Sie möchten nicht mit dem Kochen beginnen und dann feststellen, dass die Hitze auf 400 Grad gestiegen ist.

Lassen Sie als Test eine Scheibe fallen. Es wird 5-8 Minuten kochen, aber das Timing ist nicht ganz so wichtig wie das Aussehen der Chips.

Goldbraun und perfekt knusprig. Gut aussehend!

Geben Sie für jede Charge gerade genug ein, damit die Chips in einer guten Schicht schwimmen. Sie möchten das Öl nicht in jeder Charge überfüllen.

Es gibt einen Audio-Cue, mit dem Sie erkennen können, wann die Chips fertig sind. Sie braten zuerst ziemlich laut und sind fertig, wenn sie aufhören, in das Öl zu springen. Dies ist der Hinweis darauf, dass sie mit dem Kochen fertig sind.

Ich nehme eine Backform, decke sie mit Aluminiumfolie ab und benutze ein Gestell, um das Öl abzulassen. Dieses war nicht das beste Rack (die Chips fielen immer wieder durch), aber es macht den Job.

Legen Sie die Pommes Frites auf das Gestell und bereiten Sie Ihr Gewürzsalz vor. In meinem Haus verwenden wir dieses Zeug für fast alles. Es ist sooo gut!

Salzen Sie Ihre Pommes nach Ihren Wünschen und lassen Sie sie sitzen, während die nächste Charge kocht. Sie können sie auf eine neue Schüssel übertragen, bevor Sie die nächste Charge in das Gestell bringen.

Und da hast du es. Ich war gezwungen, etwas Selbstbeherrschung zu üben, um nicht die ganze Schüssel alleine zu essen, sondern ein paar zu haben.

Senden Sie mir Ihre Ideen für einen Leitfaden. Und während Sie hier sind, schauen Sie sich meine anderen Führer an. Genießen!


Schau das Video: 10 POMMES Lifehacks


Vorherige Artikel

Wie man Metallscheiben in Ohrringe und Anhänger umwandelt

Nächster Artikel

Wie man würzigen Mac und Käse macht